DE > Aktuelles > Artikel

Schulprojekt "Helle Köpfe brauchen weniger Energie"

Kurz vor den Sommerferien startete unser Schulprojekt "Helle Köpfe brauchen weniger Energie" in der Grundschule Odelzhausen.

Für die Durchführung des Projektes konnte die WestAllianz Willi Kirchensteiner gewinnen. Der ehemalige Lehrer ist als "Solar-Pionier" bekannt und als solcher im In- und Ausland unterwegs, um sein Wissen weiterzugeben.

Zunächst informierte er  die Kinder der 4.Klassen zu den Themen "Energieverbrauch", "Energiewende" und "Erneuerbare Energien". Danach wurden sie in "Forscherteams" eingeteilt, wo Sie unter freiem Himmel die Wirkung der Sonnenenergie selber testen konnten.

Eine Gruppe prüfte zum Beispiel, ob mehr Energie durch Muskelkraft oder durch die Sonne gewonnen werden kann; andere Teams brachten Wasserkocher, Radio oder CD-Player zum Laufen oder bestimmten die Temperatur von Wasser, das durch Solarenergie erhitzt wurde.

Anwesend war auch  Bürgermeister Markus Trinkl aus Odelzhausen und Bürgermeister Hans Seidl aus Maisach, dessen WestAllianz-Arbeitsgruppe "Energie" das Projekt initiiert hatte.

Sie zeigten sich, ebenso wie Schulleiterin Cordula Weber, von den Projektagen begeistert.

Im Herbst geht das Schulprojekt in weiteren Schulen der WestAllianz-Gemeinden auf Tour und wird 2015 fortgesetzt.

 

 

Zurück