DE > Aktuelles > Artikel

Gründung der WestAllianz am 30.09.2011 in Karlsfeld

Nach intensiver Vorbereitung wird die “WestAllianz München GbR“ nun formal gegründet. Am 30.09.2011 unterzeichnen die Bürgermeister der 6 Gemeinden Bergkirchen, Karlsfeld, Maisach, Odelzhausen, Pfaffenhofen a.d. Glonn und Sulzemoos im Rathaus der Gemeinde Karlsfeld den GbR-Vertrag.

Gleichzeitig wird die WestAllianz auch sichtbar. Unter www.westallianz-muenchen.de bietet der neue kommunale Zusammenschluss den Bürgern und Unternehmen, sowie Interessenten von außerhalb vielfältige Informationen. Schwerpunkte der Außendarstellung sind die Themen Wirtschaft, Wohnen und Freizeit westlich von München. Bereits in der Vorbereitungsphase konnten die Potenziale der 6 Gemeinden gebündelt werden, um künftig ihren Bürgern und Unternehmen ein effizienteres Angebot anzubieten.

Da das Verhältnis von Arbeitsplätzen zu Einwohnern geringer ist, als in anderen Teilen des „Münchner Speckgürtels“ sollen weitere attraktive Unternehmen angesiedelt werden. Nicht in Konkurrenz, sondern in Zusammenarbeit der 6 Rathäuser werden Unternehmen und Investoren künftig von den deutlichen Vorteilen der Wirtschaftsstandorte entlang der A8 überzeugt. Der erste gemeinsame Auftritt findet am 28.11.2011 statt, wenn die 6 Bürgermeister die Vertreter der Wirtschaft zum „Ersten Wirtschaftsforum WestAllianz München“ einladen.

Die reizvolle und intakte Natur in den WestAllianz-Kommunen bietet die Grundlage für die besonders hohe Lebensqualität in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt München. Die Ausweisung von Wohngebieten, die sich an den Bedürfnissen sich verändernder Lebensentwürfe orientieren sowie die kontinuierliche Verbesserung der sozialen Infrastruktur stehen ebenfalls auf der Agenda der Bürgermeister.

Westlich von München erstrecken sich attraktive Seen, reizvolle Golfplätze, faszinierende Rad- & Wanderwege sowie eine Vielzahl kultureller Sehenswürdigkeiten. Zusammen mit vielen sportlichen bzw. kulturellen Veranstaltungen und einer hervorragenden Landgastronomie bilden diese 6 Kommunen einen hoch interessanten Freizeitstandort, dem durch die WestAllianz die gebührende Aufmerksamkeit geben wird.

Die „WestAllianz München GbR“ fokussiert aber nur zu einem Teil auf die gemeinsame Außendarstellung. Nach dem erfolgreichen Vorbild anderer kommunaler Zusammenschlüsse bietet sie gleichzeitig eine neue Plattform, um gemeinsame Themen wie z.B. die Energieversorgung, Mobilität, Weiterbildung, Kultur- & Freizeitangebote und vieles andere effizient voran zu bringen. Es besteht eine Notwendigkeit, sich gegenüber der Urbanität Münchens, den starken NordAllianz Kommunen sowie dem Freizeitwert südlich Münchens abzuheben, um auch in Zukunft bei Investitionen in Arbeitsplätze und Lebensqualität nicht zurückzufallen.

Die Ausarbeitung der WestAllianz wurde gefördert durch den Freistaat Bayern und den Regionalentwicklungsverein Dachau AGIL Amper-Glonn-Ilm-Land e.V.. Dynamis, Gesellschaft für Projektentwicklung & Beratung mbH aus München steuert die Projektarbeit und den Außenauftritt.

Zurück